…der auch ein kleines Wunder ist und wir soooooo dankbar!!
1 Jahr ist es her, dass ich hier das letzte Mal schrieb…. *seufz*
Ich habe einige Anläufe genommen, Euch zu berichten…..aber immer dachte ich, wenn ich nichts sage…ist es auch nicht wahr 🙂
Einige Tage nach Lottis Geburtstag ging ich mit ihr zur Tierärztin…. da ihre kleinen Knötchen auf dem gesamten linken Brustkorb zusammenwuchsen und nun ein schwammartiges Gewebe bildeten …. und sie fing an, sich dort zu “lutschen”.
Es fing mit kleinen winzigen schrotkugelartigen Gebilden, die plötzlich (ich streichle sie jeden Tag) fühlbar waren…..ca. 50 Stück unter der Haut fest, wirklich über die ganze Brustkorbseite verstreut ….so dass ich das für inoperabel hielt.
Soviel Haut kann man nicht abschneiden…..das hätte man nicht zusammennähen können…..UND Lotti würde ich auch nur im Notfall…..also wenn es um Leben oder Tod gehen würde, noch´mal narkotisieren lassen (die Narkose wegen einer Granne hatte sie nur knapp überlebt) ….sie ist einfach zu hysterisch beim TA 😦
Jedenfalls schockte mich die TÄ gleich mit den Worten…..Adenokarzinom….DAS MUSS WEG !!
Ich erklärte ihr meine Bedenken und wir einigten uns darauf, ihr Spinnengift zu verabreichen (damit sich das Gewebe zusammenzieht ) und sie Antibiotika schlucken zu lassen, weil wohl auch eine Entzündung vorhanden war…..und 14 Tage später wiederzukommen für eine erneute Giftspritze und ein weiteres OP-Gespräch …gesagt, getan!
Nach vielen Überlegungen (sie könnte während der OP sterben, oder ich habe sie noch eine Weile ohne OP) bat ich die TÄ um ein Rö-Bild der Lunge für meine Entscheidung…..wäre sie frei, würde ich mich evtl. dafür entscheiden…..
Ja, und das Röntgenbild brachte 3 fette Metastasen zum Vorschein, wovon eine schon ihre Luftröhre quetscht….. mein Herz tat weh!!
Geschockt, aber gefasst entgegnete ich, dass das ja gar nicht sein kann…..sie atmet normal, hustet nicht…..und rennt wie immer sportlichst ihrem Ball hinterher…..
Die TÄ räumte ein, dass es auf dem Bild auch nur so wirken kann…..und das Cortison später auch noch hilft….
Okay….kein Spinnengiftspritze, keine OP…..einerseits erleichtert FÜR Lotti, fuhren wir nach Haus 🙂
3 Tage später traute ich mich dann zu googlen…..und fand meine Fröhlichkeit wieder……9 Monate bis 1,5 Jahre waren den Hunden nach Beginn der Symptome (Luftnot, Husten) dank Cortison noch vergönnt…..und so “vergaß” ich ihre Krankheit wieder….bis auf dass wir JEDEN Tag besonders genießen 😉
Und das Beste zum Schluss…..
Eine kürzliche Kontrolle der Lunge ( ich wollte Schmerzmittel für sie, weil ich nicht sicher behaupten konnte, dass sie keine hat und der Tumor außen ja schon kräftig zugelegt hatte) ergab: KEINE Veränderung….ein kleiner weiterer Tumor, aber die Lunge sieht GUT aus und der Bauchraum auch *FREU*
Allerdings hat sie einen Keilwirbel….den sie letztes Jahr auch schon hatte (wir haben ihn bloß nicht bemerkt, weil wir so auf die Tumore gestarrt hatten) und alleine wegen ihm würde die TÄ ihr jetzt auch Schmerzmittel gönnen 😉
Lotti sei ein Wunder, sagte die TÄ…andere sind nach 4 Tagen bis 6 Wochen im Himmel und genauso hatte sie auch vor einem Jahr geguckt als sie mir die Diagnose mitteilte….höchstwahrscheinlich tobt sich der Krebs außen aus, und hätten wir operiert, wäre er wahrscheinlich innen gewachsen….was einem ja am Leben hindert….
Also….ich bin sehr DANKBAR für den 11. Geburtstag (denn dafür hab ich ihr 11 Burger versprochen 😉 )und hoffe nun auf einen 12. ( ich verspreche ihr jetzt 12! 😀 ) Bin mir aber auch bewusst, dass es plötzlich ganz schnell gehen kann…..aber nun genieße ich einfach weiter unser gemeinsames Leben!

 

Und nun PARTY 😀 ….mit Bonbonfarbenen Bildern 😉

*schnüffel*

0comp_rrIMG_0407_Snapseed1

Ein Geschenk??

0comp_rrrIMG_0404_Snapseed1Für MICH???

0comp_rrIMG_0397_Snapseed1

 

Ok…auspacken!! ….blöde Schleife!

0comp_rrIMG_0410_Snapseed1Verflixt….kann mir einer helfen?

0comp_rrrIMG_0409_Snapseed3

DAS war drin…!! *zufriedenguck*

 

0comp_rrrrIMG_0414_SnapseedAuspusten?? …wie denn das??

0comp_rrIMG_0428_Snapseed1

Ok….in die Knie, Kopf in Nacken…..und *puuuust*

0comp_rrIMG_0436_Snapseed1Tatsächlich AUS!!!

0comp_rrIMG_0444_Snapseed1  Und nun ran an die Buletten!! *HAPS* 🙂0comp_rrIMG_0450

*zupf*

0comp_rrIMG_0451

*zieeeh*

0comp_rrIMG_0455

*schmatz*

0comp_rrIMG_0459

Waaaas??? Das letzte Stück????

0comp_rrIMG_0463

Entschuldige liebe Lotti, dass ich Deinen etwas debilen Gesichtsausdruck zeige…..aber sonst glaubt uns keiner, dass Du ALLE verputzt hast 😀

…..hier rutscht das letzte Stück 😀

0comp_rrIMG_0464

Und hier schwelgt sie noch ´mal in Erinnerungen an den Berg ❤

0comp_rrIMG_0449Liebe kleine Lotti….Krawallmaschine und zärtliches Hündchen…..ich liebe Dich!!
Bleib wie Du bist….und das noch recht lange *wünsch*
HERZliche Glückwünsche zum 11. Geburtstag für meine Lotti ❤ von uns, Paula und Caro und Elli 🙂
Ich habe Dir versprochen, dass Du für mich nicht leiden musst…..und ich erneuere heute mein Versprechen….Du wirst mir ein Zeichen geben….ich bin sicher ….!

 

Advertisements